Lexikon

Interferone

Interferone sind Zytokine, die andere Zellen zur Bildung von Abwehrstoffen gegen Infektionen durch Viren anregen, also z.B. gegen Grippe.

Zytokine

Zytokine sind bestimmte Eiweißkörper, sog. Proteine, die das Verhalten und die Eigenschaften von Zellen ändern, d.h. die Zytokine haben eine regulierende Funktion auf das Wachstum und die Eigenschaften von Zellen.Deswegen werden sie auch als Wachstumsfaktoren bezeichnet. Sie haben auch eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr des Körper. In der laufenden Forschung der Zellbiologie werden immer mehr bedeutende Eigenschaften der Zytokine erkannt. Danach werden mehrere Hauptgruppen unterschieden. Zwei Hauptgruppen sind die Interleukine und die Interferone.

Akre, Akren

Akro, Acro = Spitze, dieses Wortteil kommt aus dem Griechischen und bedeutet Spitze. Im medizinischen Sinne heißt es das Ende eines Körperteil, z.B. die Spitze eines Finger, Nase, Zeh. Wir sprechen dann von Akre oder Akren mit der gleichen Bedeutung, das entfernte - distale - Teil des Finger oder Nase, Fingerakre.

Blutspende

Als Blutspenden bezeichnet man die freiwillige Abgabe einer gewissen Menge Blutes - meist sind es 0,5 Liter - . Das Blut wird anschließend untersucht und aufbereitet. Es dient vorwiegend für medizinische Zwecke.

Cell-saver

engl. cell = Zelle, save = retten. Ein Gerät, mit dem das Blut bei einer Operation aufgefangen, gesäubert, d.h. gefiltert wird. Dieses Blut wird dem eigenen Körper wieder zugeführt. Damit entfällt der Bedarf an fremdem Spenderblut oder kann erheblich reduziert werden.

Biologika Biologica

= =Biologicals

Hallux valgus Nachtschiene

Hebelschiene aus gepolstertem Metallbügel mit Lederlasche zur Stellungskorrektur. 

Barouk Schraube

Bei der BAROUK-Schraube handelt es sich um eine selbst schneidende, in der Mitte hohlen, kanalisierten Schraube, die speziell in der Fußchirurgie eingesetzt wird. Diese Schraube der Firma JOHNSON & JOHNSON macht kleine Korrekturen der Zehenstellungen möglich. Seidem hat sich die gesamte Fußchirurgie gewandelt. Die Schraube ist so beschaffen, daß sie später nicht entfernt werden muß.

Kreuzbandplastik

die Neuformung, bzw. Wiederherstellung des Kreuzbandes am Kniegelenk. Das Standardverfahren ist der Ersatz durch einen Teil der Patella- (Kniescheiben-) sehne mit Entnahme eines kleinen Knochenblockes aus dem Schienbeinkopfhöcker, der Tuberositas tibiae. Es wird dabei nichts Künstliches (Plastik=Neuformung) eingesetzt. Das Einsetzen einer Kunstsehne, wie es früher mal versucht wurde, hat sich nicht bewährt.

B.-T.-B. Kreuzbandplastik

bone-to-bone Plastik. Übliches Verfahren als Ersatz des vorderen Kreuzbandes.