Silikon-Krankheit / Silikon-Arthritis

nach Mammaplstiken mit Silikon- oder Paraffininstillation eine selten auftretende Erkrankung mit Symptomen einer Sklerodermie, eines Lupus erythematodes und oder - nur - einer chronischen Polyarthritis.

Auch nach Implantation einer der häufigsten Fingerendoprothesen aus Silikon-Kautschuk traten  - allerdings sehr selten - durch Abrieb eine Arthritis nur in diesem Gelenk auf. Nach Entfernung der Endoprothese und ausführlicher Synovektomie war auch die Arthritis verschwunden. Es mußte keine neue Prothese eingesetzt werden. Nach Entfernung der alten - gebrochenen? - war das Gelenk "leer" und der Zustand entsprach einer Resktions-Arthroplastik, mit dem der Patient zufrieden wurde.


zurück