RA = rheumatoide Arthritis

Früher wurde in Deutschland Rheumatoid als "rheuma-ähnlich", "wie Rheuma", eine abgeschwächte Form von Rheuma mit dem Namen Rheumatoid bezeichnet. Noch häufiger wurden flüchtige, durch Infekte verursachte Gelenkentzündungen als Rheumatoide Arthritis bezeichnet. So kennen wir Schmerzen, die bei hohem Fieber plötzlich im Bereich des Becken oder der Wirbelsäule auftreten, auch mal in der Umgebung von Gelenken und eben so schnell bei abfallendem Fieber wieder verschwinden. Diese flüchtigen Gelenkschmerzen bei fieberhaften Infekten bezeichneten wir als Rheumatoid. Mittlerweile hat sich, wie so Vieles im englischen Sprachbereich, diese Bezeichnung, Rheumatoide Arthrits (RA), als Name für die chronische Polyarthritis durchgesetzt.


zurück