Zytokine

Zytokine sind bestimmte Eiweißkörper, sog. Proteine, die das Verhalten und die Eigenschaften von Zellen ändern, d.h. die Zytokine haben eine regulierende Funktion auf das Wachstum und die Eigenschaften von Zellen.Deswegen werden sie auch als Wachstumsfaktoren bezeichnet. Sie haben auch eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr des Körper. In der laufenden Forschung der Zellbiologie werden immer mehr bedeutende Eigenschaften der Zytokine erkannt. Danach werden mehrere Hauptgruppen unterschieden. Zwei Hauptgruppen sind die Interleukine und die Interferone.


zurück