Waden-Schwellung

Die häufigste Ursache ist das Oedem, akut z.B. nach längerem Stehen und Gehen, auch an eine Thrombose muß gedacht werden, s.o! Die chronische Schwellung wird meistens durch eine Stauung der Lymphe verursacht, als Lymphoedem. Auch eine Kniekehlencyste kann in die Wade reichen, dann als Wadencyste, wie bei der chronischen Polyarthritis. Der Arzt muß auch immer an ein Compartement-Syndrom denken: Das ist eine Schwellung, Muskelschmerz, Gefühlsstörung durch eine Stauung in der Muskelloge, d.h. die äußerste Muskelschicht, die Fascie dehnt sich nicht mit und der Druck setzt sich fort auf Adern u. Nerven, so daß es z.B. nach sportlicher Überlastung mit Schwellung der Muskulatur zu einer Störung der Durchblutung und Schädigung des Nerven kommen kann. → dicke Füße


zurück