Jontophorese

Eine Form der Elektrotherapie mit niederfrequentem Gleichstrom. Dabei werden die Ströme genutzt, um Medikamente (Salben) durch die Haut in die Tiefe zu schleusen. Dadurch tritt eine Schmerzlinderung ein,z.B. an der Schulter, dem Ellen- oder Kniegelenk.  


zurück