Angststörung

ein Sammelbegriff für krankhafte psychische Störungen mit starker, übersteigerter Angst vor etwas Unspezifischem, nicht Faßbarem, als Panikstörung mit plötzlich auftretenden Panikattacken oder konkreter Furcht vor bestimmten Situationen und Objekten, obwohl der Betroffene weiß, dass diese Furcht unbegründet ist, Phobien, z.B. Platzangst.


zurück