Fingerdeformierungen


1.degenerativ – wörtl. (latein.: degenerare entarten, herab – schaffen), medizin.: von der Norm-,

von dem Gesunden abweichend, durch Verschleiß bedingt, hier:

nicht entzündlich.

Wie: - Fingerknöchelpolster

- Arthrose, Fingerpolyarthrose, FPA, als

Heberden-Arthrose der Endgelenke

Bouchard-Arthrose der Mittelgelenke

Rhiz-Arthrose des Daumensattelgelenkes

2.entzündlich – bei rheumatischen Krankheiten

wie: - rheumatoide Arthritis, rh. Polyarthritis

- Sklerodermie

- Psoriasis-Arthritis

3. Mischformen, degenerativ-entzündlich: aktivierte Arthrose

entzündlich-degenerativ: aus einer Arthritis kann eine Arthrose werden.

4. Stoffwechsel-bedingt:

bei: - Diabetes mellitus: Cheiropathie

- Gicht

- Hämochromatose


zurück