Thema des Monats

E
Hier finden Sie alle Artikel im Bereich Thema des Monats die mit E beginnen!

Eisen wach oder müde?

Eisen          wach oder müde?  Eisen bildet 1. den roten Blutfarbstoff = Hämoglobin – für den Sauerstofftransport der roten Blutkörperchen und2. den roten Muskelfarbstoff = Myoglobin – als Sauerstoffspeicher vor allem für die stark arbeitenden Muskeln.Zur Bildung von Hämoglobin wird außer Eisen auch Kupfer, Vitamin C, Vitamin B 12 und Folsäure benötigt. Wenn wir zu wenig dieser lebensnotwendigen Stoffe zuführen, können wir eine sog. Anämie bekommen. Typisch für die Eisenmangelanämie ist die Vergesslichkeit – kein Wunder, wenn die grauen Zellen zu wenig Sauerstoff abkriegen. Schon ein geringer Eisenmangel hat einen negativen Einfluss auf die Gehirnleistung, nachgewiesen, durch eine neuere Studie be [...] Vollen Artikel anzeigen

Energy drinks, Todesfälle

Energy drinks, auf Neu-Deutsch Energie Getränke, enthalten Coffein; aber nicht so viel wie in einer Tasse Kaffee sondern ein Vielfaches. Sogenannte Energy Drinks, die auch in Deutschland steigenden Zuspruch finden, sollten nach Ansicht eines US-Experten wegen des hohen Koffeingehaltes Warnhinweise auf gesundheitliche Risiken tragen. Plötzliche Todesfälle sind beschrieben worden.

Erkältung - was tun?

1 Woche abwarten? Den Spruch kennen wir ja: 1 Woche kommt sie, 1 Woche geht sie. Und wenn wir keine 14 Tage krank sein wollen? Es gibt doch Hausmittel, über Hausmittel und die meisten haben sich bewährt. 1. Inhalieren ist gut: Mit Stas? Warum Chemie? Kamille! Eine oder 2 Hände voll Kamillenblüten in einem Topf mit heißem Wasser übergießen, ziehen lassen, Handtuch über den Kopf und den Dampf tief durch Mund, wenn`s geht auch durch die Nase ein- und ausatmen.                                                    15 Minuten, 10 tun es auch. 1 x, wenn`s schlimm ist, auch 2 x am Tag. Das funktioniert auch mit Zwiebeln: Zwiebeln klein schneiden, kurz in Wasser aufkochen und die Dämpfe in [...] Vollen Artikel anzeigen

Erkältungsrisiko

Um das Erkältungsrisiko zu reduzieren, helfen regelmäßige Saunagänge, körperliche Bewegung an der frischen Luft, Wechselduschen, genügend Schlaf, eine vitaminreiche Ernährung und Vitaminsäfte, frischgepreßt aus Orangen, Zitronen und, damit es nicht so sauer schmeckt, Honig dazu oder Cranberry Presssaft, auch fertige Vitaminsäfte wie Cellagon aurum sind zu empfehlen. Klingt das nach Reklame? Und wenn schon!  Als Arzt muß ich empfehlen, was hilft. Seit 2002 nehme ich diesen Saft und habe seitdem keine Erkältung mehr.→ Erkältung - was tun? → statt Honig Sirup?

Erythromelalgie

Die Erythromelalgie ist ein seltenes Krankheitsbild mit anfallsartigen brennenden, stark schmerzhaften Sensationen im Bereich der Füße oder der Hände. Die Schmerzen werden durch Wärme ausgelöst und führen zu einer weiteren Überwärmung, Schwellung und Rötung der Haut. Manchmal ist die Haut auch bläulich = zyanotisch und kann dann mit der Raynaud Krankheit verwechselt werden. Die E. kann vererbt werden oder tritt sekundär bei anderen Krankheiten wie bei Diabetes mellitus auf. Auch neurologische Krankheiten oder Medikamente können die Ursache sein. Vergiftungen durch Quecksilber können diese Schmerzen auslösen. Siehe auch "Fußsohlenschmerz"!