F.A.Q.

E
Hier finden Sie alle Artikel im Bereich F.A.Q. die mit E beginnen!

Energy drinks, Todesfälle

Energy drinks, auf Neu-Deutsch Energie Getränke, enthalten Coffein; aber nicht so viel wie in einer Tasse Kaffee sondern ein Vielfaches. Sogenannte Energy Drinks, die auch in Deutschland steigenden Zuspruch finden, sollten nach Ansicht eines US-Experten wegen des hohen Koffeingehaltes Warnhinweise auf gesundheitliche Risiken tragen. Plötzliche Todesfälle sind beschrieben worden.

Erkältungsrisiko

Um das Erkältungsrisiko zu reduzieren, helfen regelmäßige Saunagänge, körperliche Bewegung an der frischen Luft, Wechselduschen, genügend Schlaf, eine vitaminreiche Ernährung und Vitaminsäfte, frischgepreßt aus Orangen, Zitronen und, damit es nicht so sauer schmeckt, Honig dazu oder Cranberry Presssaft, auch fertige Vitaminsäfte wie Cellagon aurum sind zu empfehlen. Klingt das nach Reklame? Und wenn schon!  Als Arzt muß ich empfehlen, was hilft. Seit 2002 nehme ich diesen Saft und habe seitdem keine Erkältung mehr.→ Erkältung - was tun? → statt Honig Sirup?

Erythromelalgie

Die Erythromelalgie ist ein seltenes Krankheitsbild mit anfallsartigen brennenden, stark schmerzhaften Sensationen im Bereich der Füße oder der Hände. Die Schmerzen werden durch Wärme ausgelöst und führen zu einer weiteren Überwärmung, Schwellung und Rötung der Haut. Manchmal ist die Haut auch bläulich = zyanotisch und kann dann mit der Raynaud Krankheit verwechselt werden. Die E. kann vererbt werden oder tritt sekundär bei anderen Krankheiten wie bei Diabetes mellitus auf. Auch neurologische Krankheiten oder Medikamente können die Ursache sein. Vergiftungen durch Quecksilber können diese Schmerzen auslösen. Siehe auch "Fußsohlenschmerz"!